Das aktuelle Wetter

Detaillierte Infos zum Wetter in Bad Bellingen: Wetterstation Bad Bellingen
Lageplan Bad Bellingen

News

Bürgerschaftliches Engagement


Die Stiftung wurde 1997 in Freiburg und mit Sitz in Freiburg in Verfassung als notarielles Testament errichtet. Das bedeutete, dass nach dem Tod des Stifters, die rechtsfähige Stiftung als Alleinerbin eingesetzt wurde. Franz Mary wurde am 14.01.1913 in Bellingen geboren. Nach dem Besuch der Realschule in Lörrach hat er in Freiburg eine kaufmännische Lehre absolviert. Freiburg ist dann zum Mittelpunkt seines Lebens geworden – familiär und beruflich -, wo er sich als Kaufmann auf die berühmten eigenen Füße gestellt hat. Trotzdem blieb er seiner Heimatgemeinde immer verbunden, über die verwandtschaftlichen Beziehungen hinaus. Das besondere Interesse von Franz Mary galt dem Musikverein, den er finanziell gefördert hat; bei Konzerten war er immer ein treuer Gast. Im Jahr 1980 wurde er zum Ehrenmitglied des Musikvereins ernannt.

Zweck der Stiftung ist die Förderung von Bildung und Erziehung, der Jugendpflege, der Altersfürsorge, der Kultur, der Entwicklungshilfe sowie der Gemeinde Bad Bellingen im Rahmen der Gemeinnützigkeit. Die Stiftung kann ihre Mittel teilweise auch anderen ebenfalls steuerbegünstigten Körperschaften oder Körperschaften des öffentlichen Rechts zur Verwendung zu anderen steuerbegünstigten Zwecken, z.B. zur Förderung des Umweltschutzes, zuwenden. Auch diese Stiftung ist gemeinnützig. Der Gemeinde Bad Bellingen fließen 50 % der jährlichen Erträge aus dem Stiftungskapital zu, was ein nicht unerheblicher Betrag ist. Herr Mary verfügte, dass über die Verwendung ein Ausschuss zu bilden ist, der sich aus dem jeweiligen Bürgermeister von Bad Bellingen sowie 4 weiteren Mitgliedern, die vom Gemeinderat bestimmt werden, zusammensetzt.

Die restlichen 50 % der Stiftungserträge sind nach der Satzung wie folgt zu verwenden: Freiburger Münsterbauverein, Verband der Freunde der Uni Freiburg, zu Gunsten der Jugendpflege, für kulturelle Zwecke einschließlich Förderung von Museen. Über die Verteilung dieser restlichen 50 % entscheidet ein Kuratorium mit fünf Mitgliedern. Darunter ist der amtierende Bürgermeister von Bad Bellingen, weitere Mitglieder werden gewählt.

Die Mary- Stiftung hat auch für das Jahr 2014 wieder eine Ausschüttung vornehmen können.
Aus den Mitteln der Stiftung wurden gefördert:
  • Musikverein Bad Bellingen für die Grundschule Bläserklasse 4000 € ( Vorschlag Dr. Hoffmann)
  • Mundarttage Organisation und Rücklage 4000 € ( Vorschlag Herr Stotz)
Die Gemeinde erhielt satzungsgemäß 20.000 € aus der Stiftung. Der Mary Verteilungsausschuss hat über die Verwendung der Gelder beraten und entschieden:
  • 5000 € für den Tennisverein Bad Bellingen als Grundstock für einen neuen Allwetterplatz
  • 15.000 € werden für das Projekt Bad Bellingen geht zum Rhein, Aufwertung der Unterführungen bereit gestellt.
Die Gemeinde bedankt sich beim Stifter, dem Stiftungskuratorium und den Mitgliedern des Mary Verteilungsausschusses.
Man sieht: STIFTUNGEN LOHNEN SICH und wirken nachhaltig.
Besser gemeinsam. Gemeinsam besser!

Eines der sonnigsten
Heilbäder Deutschlands
  • Gemeinde Bad Bellingen
  • Rheinstraße 25
  • 79415 Bad Bellingen
  • Telefon: 07635 8119 - 0