Kläranlage Bad Bellingen

Abwasserbeseitigung in Bad Bellingen

Die Gemeinde Bad Bellingen betreibt eine eigene zentrale Kläranlage für alle vier Ortsteile. Die Kläranlage hat eine Auslegungsgröße von 15.000 Einwohnergleichwerten. Ursprünglich verfügte jeder Ortsteil über eine eigene Kläranlage. Die Kläranlagen in Bamlach und Rheinweiler wurden in den 60er Jahren gebaut. In den 70er Jahren wurden in Bad Bellingen und Hertingen eigene (neue) Kläranlagen gebaut. Die Kläranlage Bad Bellingen wurde 1978 in Betrieb genommen. Im selben Jahr wurden die Ortsteile Bamlach und Rheinweiler an diese Kläranlage mit angeschlossen. Die bis dato eigenen Kläranlagen wurden stillgelegt. Der Ortsteil Hertingen wurde 1999 an die zentrale Kläranlage mit einer Abwasserdruckleitung angeschlossen. In den Jahren 1997 bis 1999 wurde die zentrale Kläranlage erweitert und modernisiert. Parallel zum Ausbau der Kläranlage und zum Bau der Abwasserdruckleitung wurden 10 Aussiedlerhöfe ebenfalls über Abwasserdrucksysteme an die zentrale Abwasserbeseitigung angeschlossen.

Für mehr und umfassende Informationen können Sie bei uns eine Broschüre anfordern. Diese senden wir Ihnen gerne kostenlos zu.

Mitarbeiter in der Abwasserbeseitigung

Leiter:

Torsten Bechtold
Telefon: 07635 822143
Handy: 0172 7813989
E-Mail: klaeranlagebb@gmail.com

Mitarbeiter:

Peter Riedl
Telefon: 07635 822143
Handy: 0172 9543317

Bereitschaftsrufnummer für Notfälle 07635 822143 (Verbindung mit der Rufbereitschaft)

Verwaltungsleiter der Abwasserbeseitigung

Abwasserbeseitigung

in Bad Bellingen